Beachvolleyball National
Deutsche Erfolge beim Beach Nations Cup

Beim Beach Nations Cup in Berlin haben nach den deutschen Damen auch die Herren den Titel gewonnen. Die Damen bezwangen die Niederlande, die Herren schlugen im Finale Spanien.

Im Prestigeduell gegen den Nachbarn Niederlande haben die deutschen Beachvolleyballerinnen ihre Klasse unter Beweis gestellt und für einen Turniersieg beim Beach Nations Cup in Berlin gesorgt. Rieke Brink-Abeler und Hella Jurich (Münster) brachten das deutsche Team mit einem 2:1-Erfolg (21:16, 23:25, 15:10) gegen Marrit Leenstra/Marleen van Iersel (Niederlande) uneinholbar mit 2:0 in Führung. Zuvor gewannen die EM-Dritten Okka Rau/Stephanie Pohl (Hamburg) das erste "Einzel" gegen Rebekka Kadijk/Merel Mooren mit 2:0 (24:22, 23:21). Das abschließende "Doppel" ist somit bedeutungslos.

Das mit 46 000 Euro dotierte Turnier wird nach einem ähnlichen Muster wie der Daviscup im Tennis ausgetragen. Zwei Einzeln (2 gegen 2) folgt ein Doppel (4 gegen 4). Deutschland und die Niederlande hatten als einzige Teams für die Damen-Konkurrenz gemeldet.

Deutschland auch im Herren-Finale erfolgreich

Auch die deutschen Herren hatten allen Grund zur Freude. Julius Brink/Christoph Dieckmann, David Klemperer/Kjell Schneider und Markus Dieckmann/Eric Koreng besiegten im Endspiel Spanien 2:1 und erhielten für ihre erfolgreiche Titelverteidigung 13 500 Euro. Platz drei belegte Norwegen nach einem 2:1 gegen die Schweiz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%