Beachvolleyball National
DVV erzielt Einigung über Beachvolleyball-Serie

Ab diesem Jahr wird es in Deutschland nur noch eine Beachvolleyball-Serie geben. Darauf einigten sich der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) und die Rechteagentur sportsandevents für die kommenden drei Jahre.

Um mehr Transparenz in den Beachvolleyball zu bringen, haben sich die Rechteagentur sportsandevents und der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) auf eine neue Regelung geeinigt. Erstmals in der Geschichte gibt es nur noch eine Turnierserie im deutschen Beachvolleyball. Sportsandevents vereinbarte mit dem DVV einen Drei-Jahres-Vertrag.

In diesem Jahr sollen von Anfang Mai bis Ende August insgesamt neun Turniere stattfinden. Den krönenden Abschluss bilden wie gewohnt die deutschen Meisterschaften am ersten September-Wochenende am Timmendorfer Strand. Im vergangenen Jahr hatten sowohl der Vermarktungspartner Sportfive als auch der TV-Partner RTL ihre Zusammenarbeit mit dem DVV vorzeitig beendet, obwohl die Weltmeisterschaft in Berlin ein großer Erfolg war.

Beach-Nations-Cup soll etabliert werden

"Mit der Reduzierung auf eine nationale Turnierserie stellt sich der Beachvolleyball transparenter dar. Das ist vor allem für Medien und Sponsoren wichtig", sagte DVV-Präsident Werner von Moltke. Bislang hatte es mit den Beach-Masters und den von sportsandevents vermarkteten Beach-Cups zwei Turnierserien in Deutschland gegeben.

Für die neue, einheitliche Turnierserie wurde bereits ein Hauptsponsor akquiriert. In diesem Jahr sollen auch der nach dem Vorbild des Daviscups entwickelte Beach-Nations-Cup vom 3. bis 5. Februar in Berlin als größtes Hallenturnier der Welt und ein Europaserienturnier im Juni für Furore sorgen. 2007 findet in Berlin wieder ein Grand-Slam-Turnier mit der Weltelite statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%