Beachvolleyball National
Zwei Jahre Sperre für Beachvolleyballer Uhmann

Der DVV hat Stefan Uhmann zwei Jahre gesperrt. Bei einer Kontrolle wurde bei dem 23-Jährigen eine unzulässige Konzentration der in Cannabis enthaltenen Substanz THC festgestellt.

Beachvolleyballer Stefan Uhmann ist wegen eines positiven Dopingtests für zwei Jahre gesperrt worden. Bei dem 23-Jährigen wurde bei einer Kontrolle im Juli 2009 eine unzulässige Konzentration der in Cannabis enthaltenen Substanz THC festgestellt. Uhmann hatte auf die Öffnung der B-Probe verzichtet.

Mit der Sperre gehen die Aberkennung der seit der Kontrolle erzielten Ranglistenpunkte und Preisgelder sowie eine Geldbuße einher. Uhmann muss außerdem die Kosten des Verfahrens tragen.

Der frühere Nationalspieler gehört aktuell keinem Kader im DVV an, er hat gerade erst eine Verbandsstrafe abgesessen. Nachdem er im Vorjahr bei einem internationalen Turnier im betrunkenen Zustand randaliert hatte, war er vom DVV bis zum 1. Juli für alle internationalen Turniere gesperrt worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%