Beachvolleyball World Tour
Deutsche Beachvolleyballer auf Erfolgskurs

Julius Brink und Christoph Dieckmann haben in Barcelona ihre beiden ersten Hauptrundenspiele gewonnen. Auch Stephanie Pohl/Okka Rau und Sara Goller/Laura Ludwig waren erfolgreich.

Beim Weltserien-Turnier in Barcelona haben die Weltranglisten-Sechsten Julius Brink und Christoph Dieckmann aus Berlin ihre beiden ersten Hauptrundenspiele erfolgreich bestritten und sind damit auf Halbfinalkurs. Die in Spanien an Nummer zwei gesetzten deutschen Spitzenspieler bezwangen zunächst die Brasilianer Bruno/Maciel mit 2:0 (21:16, 21:14) und danach Japans Doppel Asahi/Shiratori mit 2:1 (21:19, 17:21, 15:12).

Im Turnier der Damen sind an gleicher Stelle Stephanie Pohl/Okka Rau (Hamburg) sowie Sara Goller/Laura Ludwig (Berlin) jeweils nach frühen Niederlagen durch vier Siege in der Verliererrunde weit nach vorne gekommen und haben bereits Platz sieben sicher. Das Quartett der deutschen Top-Favoriten auf einen Olympia-Startplatz trifft in der nächsten Runde am Freitag auf die beiden USA-Teams Ross/Boss sowie Branagh/Youngs.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%