Beachvolleyball World Tour
Gelungener Auftakt für deutsche Beachvolleyballer

Die deutschen Beachvolleyballer sind erfolgreich in die Weltserien-Saison gestartet. Beim Auftakt-Turnier im australischen Adelaide stehen zwei Teams vor dem Halbfinal-Einzug.

Beim Saisonauftakt der Weltserie in Australien stehen zwei deutsche Duos vor dem Einzug ins Halbfinale. Die Berliner Julius Brink und Christoph Dieckmann verpassten durch eine 1:2 (18:21, 21:19, 15:17)-Niederlage gegen Jacob Gibb/Sean Rosenthal (USA) zwar den direkten Weg in die Vorschlussrunde, sind nach zuvor drei Siegen aber im Finale der Hoffnungsrunde, das am Samstag ausgespielt wird.

Durch den Gewinn der Hoffnungsrunde können auch Sara Goller/Laura Ludwig noch in das Halbfinale vorstoßen und haben Platz fünf bereits sicher. Im Finale der Hoffnungsrunde könnten die beiden Berlinerinnen auf Stephanie Pohl/Okka Rau (Hamburg) treffen.

Die beiden Teamgefährtinnen müssen zuvor allerdings noch gegen Nicole Branagh/Elaine Youngs (USA) antreten, die Rieke Brink-Abeler/Hella Jurich (Münster) ausgeschaltet hatten. Brink-Abeler/Jurich belegten Rang neun.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%