sonstige Sportarten
Bertolini gewinnt Coppa Sabatini

Nach 197,7km hat Alessandro Bertolini die 53. Auflage der Fernfahrt "Coppa Sabatini" gewonnen. Der Italiener vom Rad-Rennstall Domina Vacanze tritt so in die Fußstapfen von Vorjahressieger Jan Ullrich.

Die 53. Auflage der Rad-Fernfahrt "Coppa Sabatini" hat als Nachfolger von Vorjahressieger Jan Ullrich Lokalmatador Alessandro Bertolini gewonnen. Nach 197,7 km in der Region um Pisa setzte sich der Italiener vom Rennstall Domina Vacanze beim Schlusssprint in Peccioli vor seinen Landsleuten Rinaldo Nocentini und Mirko Celestino durch.

Beim 55. Halbklassiker Paris-Bourges triumphierte am Donnerstag CSC-Profi Lars Ytting Bak. Der dänische Straßenmeister kam nach 196,5 km mit zehn Sekunden Vorsprung vor dem Franzosen Benoit Vaugrenard und Gregory Rast aus der Schweiz ins Ziel.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%