Biathlon EM: Niziak sprintet an Medaille vorbei - Sikora siegt

Biathlon EM
Niziak sprintet an Medaille vorbei - Sikora siegt

Die deutschen Athleten warten bei den Biathlon-Europameisterschaften in Bansko weiter auf den Durchbruch. Ute Niziak verpasste als Vierte im Sprint die erste deutsche Medaille knapp, bei den Männern siegte Tomasz Sikora.

Die Biathlon-Europameisterschaften in Bansko/Bulgarien sind noch nicht die Festspiele der deutschen Athleten. Beim Sprint über zehn Kilometer kam Carsten Pump als bester Deutscher mit zwei Strafrunden auf Rang neun. Der Rückstand auf Sieger Tomasz Sikora (Polen) betrug im Ziel satte 2:03,2 Minuten. Jörn Wollschläger (Oberhof) landete auf Platz 14.

Die erste Medaille knapp verpasst hat die 24-jährige Ute Niziak als Vierte im Sprint. Die Altenbergerin war im 7,5-km-Rennen ohne Schießfehler 56,7 Sekunden langsamer als Gewinnerin Darja Domratschewa (Weißrussland), zu Bronze fehlten ihr 15,7 Sekunden.

Der Olympiazweite Sikora setzte sich in Abwesenheit der fast kompletten Weltelite vor dem Tschechen Jaroslav Soukup (0:29,7 Minuten zurück) und dem Österreicher Tobias Eberhard (1:13,5) durch. Zum Auftakt im 20-km-Rennen waren die deutschen Athleten nicht einmal unter die Top Ten gelangt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%