Biathlon International
Auszeichnung für Biathlon-Coach Müssiggang

Am Rande des Biathlon-Weltcups in Oberhof kommt dem Damen-Bundestrainer Uwe Müssiggang eine große Ehre zuteil. Müssiggang erhält den Biathlon Award als "Trainer des Jahres 2005". Die deutschen Sportler gehen leer aus.

Uwe Müssiggang erhält als Bestätigung seiner Arbeit am Rande des Biathlon-Weltcups in Oberhof eine hohe Auszeichnung. Der Damen-Bundestrainer wird als "Trainer des Jahres 2005" mit dem sogenannten Biathlon-Award geehrt. Müssiggang, der die deutschen Damen erstmals 1992 zu den Olympischen Spielen führte, heimst bereits zum zweiten Mal die begehrte Trophäe ein. Bei der Wahl des Herren-Trainers des Jahres setzte sich wie im Vorjahr Roger Grubben aus Norwegen durch.

Die Awards für die besten Sportler des vorolympischen Winters gehen erwartungsgemäß an den viermaligen Weltmeister von Hochfilzen, Ole Einar Björndalen (Norwegen), sowie Weltcup-Gewinnerin Sandrine Bailly (Frankreich). Björndalen kann die Auszeichnung am Samstag am Thüringer Rennsteig nicht entgegen nehmen, weil er wegen einer Erkältung vorzeitig abreiste.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%