Biathlon International
Sportminister suspendiert Biathlon-Funktionäre

Hart durchgegriffen hat Polens Sportminister Tomasz Lipiec. Wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten suspendierte er die Spitzenfunktionäre des Biathlon-Verbandes.

Tabula rasa in Polen. Sportminister Tomasz Lipiec hat die Spitzenfunktionäre des nationalen Biathlon-Verbandes wegen angeblicher finanzieller Unregelmäßigkeiten suspendiert. Der Biathlon-Weltverband IBU bestätigte, dass davon auch Verbands-Präsident Krzysztof Lewicki betroffen ist.

Lipiec wirft dem Verband vor, umgerechnet 150 000 Euro staatlicher Fördermittel nicht korrekt verwendet zu haben. Die Ergebnisse einer Inspektion seien "schockierend" gewesen und nunmehr Gegenstand von staatsanwaltlichen Ermittlungen. Laut IBU-Informationen soll vor allem der Bau eines Sportzentrums im niederschlesischen Jakuszyce im Riesengebirge im Fokus der Ermittlungen stehen.

Für die Winter-Vorbereitung der polnischen Biathleten um den Olympiazweiten Tomasz Sikora wurde ein Übergangsverwalter eingestellt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%