Biathlon National
Biathlet Greis zum "Sportler des Monats" gewählt

Der dreimalige Biathlon-Goldmedaillengewinner von Turin Michael Greis ist von der Stiftung Deutsche Sporthilfe zum Sportler des Monats Februar gewählt worden. Auf den Plätzen landeten Georg Hettich und Andre Lange.

Gut drei Wochen nach den Olympischen Winterspielen in Turin ist Biathlet Michael Greis eine weitere Ehre zuteil geworden. Der 29 Jahre alte Allgäuer, der als erster deutscher Winter-Olympionike dreimal Gold innerhalb von knapp zwei Wochen gewann, setzte sich mit 61,7 Prozent der abgegebenen Stimmen deutlich vor dem Überraschungs-Olympiasieger in der Nordischen Kombination Georg Hettich durch. Der Schwarzwälder aus Schonach, der insgesamt drei Medaillen gewann, erhielt 20,9 Prozent der Stimmen und verwies Bob-Doppelolympiasieger Andre Lange (17,9 Prozent) auf Rang drei.

Die Wahl zum Sportler des Monats wird seit Januar 2003 von der Sporthilfe gemeinsam mit dem Sportmagazin kicker und dem Beirat der Aktiven des Deutschen Sportbundes durchgeführt. Vor Greis hatten im Dezember in Biathlon-Olympiasiegerin Kati Wilhelm und im Januar in Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein jeweils Wintersportlerinnen triumphiert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%