Biathlon National
Kirchner und Hönig neu im Biathlon-Trainerstab

Die deutschen Biathleten haben die Weichen für die Zukunft gestellt: Während Mark Kirchner und Gerald Hönig als neue Co-Trainer verpflichtet wurden, bleiben Frank Ullrich und Uwe Müssiggang als "Chefs" im Amt.

Neue Gesichter im Trainerstab der deutschen Biathleten: Der dreimalige Olympiasieger Mark Kirchner und der ehemalige italienische Chefcoach Gerald Hönig werden neue Co-Bundestrainer bei den erfolgsverwöhnten Skijägern. Chef-Bundestrainer bleiben zumindest bis Olympia 2010 Frank Ullrich (Männer) und Uwe Müssiggang (Frauen). Das wurde auf einer Klausursitzung des Deutschen Skiverbandes (DSV) beschlossen.

Kirchner (37) nimmt bei den Männern die Position von Fritz Fischer ein, der aus gesundheitlichen Gründen ausscheidet und sich künftig um den Nachwuchs in Ruhpolding kümmern wird. Hönig (48) beerbt bei den Damen den aus Altersgründen ausgeschiedenen Harald Böse.

Neuer Stützpunkttrainer in Ruhpolding und damit Betreuer des dreimaligen Olympiasiegers Michael Greis wird Remo Krug. Staffel-Olympiasieger Peter Sendel wird als Nachfolger von Hönig künftig den Stützpunkt in Oberhof betreuen. Als neuer B-Kader-Trainer bei den Damen wurde Markus Fischer, der Bruder von Fritz Fischer, bestätigt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%