Biathlon Weltcup
Biathlon-Auftakt wegen Schneemangels in Gefahr

Der Weltcup-Auftakt der Biathleten ist wegen ausbleibender Schneefälle in Gefahr. Die endgültige Entscheidung über die Austragung der Wettbewerbe im schwedischen Östersund wird am 16. November fallen.

Die Austragung des Weltcup-Rennens der Biathleten im schwedischen Östersund (23. bis 27. November) ist aufgrund von Schneemangels gefährdet. Der Kommunikations-Direktor der Internationalen Biathlon-Union (IBU), Peer Lange, gab bekannt, dass eine endgültige Entscheidung am 16. November getroffen werden solle. Die Wetterprognosen geben allerdings wenig Anlass zur Hoffnung. Auch die für 15./16. November in Torsby/ Schweden sowie 19./20. November in Idre/Schweden geplanten Rennen der Europacup-Serie hatte die IBU auf einen "unbestimmten Zeitpunkt im weiteren Saisonverlauf" verschieben müssen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%