Biathlon Weltcup
Björndalen feiert 60. Biathlon-Weltcupsieg

Ole Einar Björndalen hat seinen 60. Biathlon-Weltcupsieg gefeiert. Der Norweger gewann das 12,5-km-Jagdrennen von Kontiolahti vor dem Franzosen Raphael Poiree und dem Norweger Lars Berger.

Ole Einar Björndalen aus Norwegen hat im Jagdrennen von Kontiolahti den 60. Weltcupsieg seiner Karriere gefeiert. Der fünfmalige Biathlon-Olympiasieger verwies nach 12,5km Weltcup-Spitzenreiter Raphael Poiree aus Frankreich um 4,8 Sekunden auf Rang zwei. Dritter wurde der Norweger Lars Berger.

Bester der starken deutschen Mannschaft war der Oberhofer Sven Fischer auf Platz vier. Auch Andreas Birnbacher aus Schleching und der Ruhpoldinger Ricco Groß erreichten auf den Rängen sieben sowie zehn noch Top-Ten-Plätze. Michael Rösch aus Altenberg landete auf Rang 13. Der dreimalige Olympiasieger Michael Greis (Nesselwang) fehlt in Kontiolahti aufgrund einer Zahnwurzel-Behandlung.

"Zwei Fehler beim ersten Stehendschießen waren zu viel. Am Ende bin ich froh, noch so weit vorne gelandet zu sein", meinte Sven Fischer. Der Sprint-Olympiasieger verlor in der Gesamtwertung mit nunmehr 599 Punkten nur unwesentlich Boden auf Weltcup-Spitzenreiter Raphael Poiree (637) und Björndalen (619), der den Franzosen beim Jubiläumssieg im Zielspurt auf Rang zwei verwies. "Heute brauchen wir nicht über Wind und Wetter klagen. Die Besten waren vorn. Gratulation", meinte Fischer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%