Biathlon Weltcup
Deutsche Weltmeisterstaffel im Weltcup ohne Neuner

Beim abschließenden Weltcup-Rennen der Biathleten am Sonntag in Hochfilzen muss das deutsche Damen-Quartett ohne Magdalena Neuner auskommen. Die 20-Jährige soll geschont und durch Simone Denkinger ersetzt werden.

Ohne Magdalena Neuner wird das deutsche Damen-Quartett beim abschließenden Weltcup-Rennen der Biathleten am Sonntag (13.30 Uhr) in Hochfilzen an den Start gehen. Bundestrainer Uwe Müssiggang begründete den Verzicht auf die 20 Jahre alte Dreifach-Weltmeisterin aus Wallgau damit, dass er Neuner in der frühen Saisonphase schonen wolle und ihr lieber eine Pause gäbe, statt sie "zu verheizen."

Für Neuner rückt Simone Denkinger (Gosheim) neben den Antholz-Weltmeisterinnen Martina Glagow (Mittenwald), Andrea Henkel (Großbreitenbach) und Kati Wilhelm (Zella-Mehlis) in das Quartett des Deutschen Skiverbandes (DSV).

Bei den Männern (11.00 Uhr/jeweils live in der ARD und bei Eurosport) wird auf Andreas Birnbacher verzichtet, weil der Vizeweltmeister aus Schleching nach Bänderriss im rechten Fuß noch Schmerzen verspürt. Neben Olympiasieger Michael Greis (Nesselwang) starten die beiden Altenberger Carsten Pump und Michael Rösch sowie der Überraschungs-Dritte des Jagdrennens Daniel Graf (Frankenhain).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%