Biathlon Weltcup
Glagow wieder in Gelb - Jurjewa gewinnt

Mit einem dritten Rang hat Martina Glagow in Pokljuka die Gesamtführung im Biathlon-Weltcup zurückerobert. Beim Sieg der Russin Jekaterina Jurjewa verpasste Magdalena Neuner mit vier Fehlern im letzten Schießen den Sieg.

Martina Glagow ist beim Biathlon-Weltcup im slowenischen Pokljuka auf Platz drei gelandet und hat damit wieder das Gelbe Trikot erobert. Die mit einer Strafminute belastete Mittenwalderin lag nach 15 km 1:18,2 Minuten hinter der russischen Siegerin Jekaterina Jurjewa. "Podest und mit einem Fehler durchgekommen - ich bin superzufrieden. An den Gesamtweltcup-Sieg denke ich noch nicht, ich will lieber die kleine Kristallkugel im Einzelwettkampf", meinte Glagow.

Derzeit ist sie aber auf Kurs zu ihrem zweiten Gesamtweltcup-Sieg, den mit 237 Punkten führt sie die Wertung um die große Kristallkugel an. Ihren Podestplatz hatte Glagow allerdings dem Pech ihrer mit Abstand laufbesten Teamkollegin Neuner zu verdanken, die mit dem sicheren Sieg vor Augen im heftigen Wind die Nerven verlor. Die dreimalige Weltmeisterin leistete sich vier Fehler beim letzten Schießen.

"Es war brutal windig, das hat mich richtig gebeutelt. Ich hab ewig gestanden und mir zu viele Gedanken gemacht", meinte Neuner. Sie landete trotzdem auf Platz sieben vor einem Quartett mit Simone Denkinger, Andrea Henkel und Kati Wilhelm auf den Plätzen zehn bis zwölf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%