Biathlon Weltcup
Greis fehlt beim Staffel-Rennen in Ruhpolding

Michael Greis wird in Ruhpolding nicht in der deutschen Staffel laufen. Der Olympiasieger hofft aber nach seiner Knieverletzung auf ein Comeback in den Einzel-Entscheidungen.

Biathlon-Olympiasieger Michael Greis wird bei seinem Heim-Weltcup in Ruhpolding am Donnerstag (17.40 Uhr/live in der ARD und bei Eurosport) nicht in der deutschen 4x7,5-km-Staffel laufen, hofft aber nach seiner Knieverletzung auf ein Comeback am kommenden Wochenende in den Einzel-Entscheidungen.

"Ein Staffel-Einsatz käme definitiv zu früh. Michael ist noch nicht schmerzfrei", sagte Heimtrainer Remo Krug dem sid: "Wir sind aber nach den ersten Trainingseindrücken optimistisch, dass es sich zum Wochenende hin bessert."

Der Wahl-Ruhpoldinger Greis war beim jüngsten Weltcup in Oberhof wegen Schmerzen im rechten Knie vorzeitig abgereist. Der 32-Jährige konnte zu den Rennen im Sprint und im Massenstart nicht antreten, weil selbst schmerzlindernde Spritzen nicht angeschlagen hatten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%