Biathlon Weltcup
Greis und Neuner an der Spitze des DSV-Aufgebots

Michael Greis und Magdalena Neuner stehen an der Spitze des deutschen Aufgebots beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen. Anne Preußler ersetzt Sabrina Buchholz.

Nach zwei Tagen Heimaturlaub führen Biathlon-Olympiasieger Michael Greis und Weltmeisterin Magdalena Neuner das deutsche Aufgebot beim zweiten Weltcup in Hochfilzen an. Ebenfalls im Kader sind Simone Hauswald (Gosheim) und Martina Beck (Mittenwald), die in der Vorwoche in Österreich Sprint bzw. Jagdrennen gewonnen hatten. Anne Preußler (Altenberg) übernimmt wie verabredet den Startplatz von Sabrina Buchholz (Oberhof), bei den Männern gibt es keine Wechsel.

"In der ersten Hochfilzen-Woche haben wir teilweise sehr gute Leistungen gesehen. Andererseits gab es aber auch ein paar Punkte, die noch nicht ganz unseren Vorstellungen entsprochen haben", sagte Männer-Bundestrainer Frank Ullrich. Diese Kleinigkeiten seien heutzutage entscheidend: "Wir sind aber insgesamt auf einem vernünftigen Weg."

Dreifach-Olympiasieger Greis (Nesselwang) nutzte die freien Tage, um sich intensiv wegen seiner Rückenprobleme behandeln zu lassen. Kati Wilhelm (Zella-Mehlis), die in Hochfilzen nicht ganz überzeugt und sich in der Staffel zwei Strafrunden geleistet hatte, kümmerte sich um ihr Management-Studium in Ansbach.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%