Biathlon Weltcup
Neuner verteidigt Vorsprung in der Verfolgung

Magdalena Neuner hat beim Biathlon-Weltcup in Chanty-Mansijsk ihren siebten Saisonsieg gelandet. Die 20-Jährige verteidigte ihren Vorsprung aus dem Sprint und gewann das Verfolgungsrennen vor Anna-Carin Olofsson.

Magdalena Neuner mischt weiterhin die Biathlon-Szene auf. Die erst 20-Jährige holte beim Weltcup im russischen Chanty-Mansijsk bereits ihren siebten Saisonerfolg. Im Verfolgungsrennen verteidigte die Dreifach-Weltmeisterin ihren Vorsprung aus dem Sprint und siegte in 34:18,7 Minuten vor der Schwedin Anna-Carin Olofsson (25,3 Sekunden zurück) und Andrea Henkel (25,5). Simone Denkinger aus Gosheim und Katrin Apel aus Frankenhain kamen auf den Rängen sieben sowie acht auch noch unter die "Top Ten".

Weltcup-Titelverteidigerin Kati Wilhelm musste nach verpatztem ersten Schießen (4 Strafrunden) und Tagesplatz 20 ausgerechnet vor dem letzten Saisonrennen das seit zwei Monaten in ihrem Besitz befindliche Gelbe Trikot der Gesamt-Führenden ausziehen und an Massenstart-Olympiasiegerin Anna Carin Olofsson weiterreichen.

Thriller um den Sieg im Gesamt-Weltcup

Das Rennen um die "Große Kugel" wird nun im abschließenden Massenstart (Sonntag, 10.30 Uhr/MEZ, live in der ARD und bei Eurosport) zu einem Dreikampf mit Hochspannungs-Garantie. Olofsson und Wilhelm haben beide 860 Punkte auf dem Konto (Olofsson läuft in Gelb, weil sie zwei, Wilhelm nur einen Saisonsieg auf dem Konto hat), die in der Jagd drittplatzierte Andrea Henkel ist mit 854 Punkten knapp dahinter Dritte.

Aufgrund des Reglements, wonach die schlechtesten drei Resultate am Ende der Saison gestrichen werden, verlieren aber Wilhelm und Olofsson jeweils noch elf Punkte. Henkel, die wegen Krankheit ohnehin vier Rennen fehlte, braucht deshalb nur noch einen zweiten Platz, um zum ersten Mal den Titel der Gesamtsiegerin zu erkämpfen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%