Biathlon Weltcup: Poiree beendet seine Karriere zum Saisonende

Biathlon Weltcup
Poiree beendet seine Karriere zum Saisonende

Der nunmehr achtmalige Biathlon-Weltmeister Raphael Poiree hat seinen Rücktritt nach dem Saisonende bekanntgegeben. Der 32-Jährige teilte seine Entscheidung nach dem WM-Sieg über 20km am Dienstag in Antholz mit.

Raphael Poiree geht nach Saisonende in Ruhestand. Dies gab der nun achtmalige Biathlon-Weltmeister am Dienstag nach dem Gewinn des WM-Titels über 20km bekannt. Der 32 Jahre alte Franzose ist im Januar zum zweiten Mal Vater geworden und will sich künftig gemeinsam mit seiner norwegischen Ehefrau Liv Grete mehr um die Erziehung seiner Kinder kümmern.

Durch den Gewinn der achten Goldmedaille zog Poiree in der Erfolgsbilanz mit seiner seit einem Jahr nicht mehr aktiven Ehefrau gleich und rückte in der Liste der besten WM-Biathleten aller Zeiten hinter Liv Grete auf den zehnten Platz vor. Dort verdrängte er den Oberhofer Sven Fischer, der sieben Titel und insgesamt 18 Medaillen auf seinem Konto hat.

Die Bestenliste der zehn erfolgreichsten WM-Skijäger im Überblick: 1. Frank Luck (Oberhof) elf Gold/5 Silber/4 Bronze, 2. Alexander Tichonow (Udssr) 11/4/1, 3. Ole Einar Björndalen (Norwegen) 9/6/9, 4. Ricco Groß (Ruhpolding) 9/5/5, 5. Jelena Golowina (Udssr) 9/5/3, 6. Frank Ullrich (Oberhof) 9/4/0, 7. Petra Behle (Willingen) 9/1/2, 8. Uschi Disl (Moosham) 8/7/3, 9. Liv Grete Poiree (Norwegen) 8/3/2, 10. Raphael Poiree (Frankreich) 8/2/6.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%