Biathlon Weltcup
Slepzowa siegt am Holmenkollen - Neuner in Gelb

Die Russin Swetlana Slepzowa hat den Frauen-Sprint beim Weltcup-Finale der Biathleten am Holmenkollen in Oslo gewonnen. Magdalena Neuner fuhr als Sechste ins Gelbe Trikot.

Biathletin Kati Wilhelm (Zella-Mehlis) ist wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die 31-Jährige belegte zum Auftakt des Weltcupfinales in Oslo den dritten Rang im Sprint und war dabei über die 7,5km ohne Schießfehler 9,9 Sekunden langsamer als die Russin Swetlana Slepzowa bei ihrem zweiten Saisonsieg mit einer Strafrunde. Zweite wurde die Norwegerin Tora Berger mit 7,4 Sekunden Abstand.

Kathrin Hitzer (Gosheim), Andrea Henkel (Großbreitenbach), die neue Gesamtweltcup-Spitzenreiterin Magdalena Neuner (Wallgau) und Martina Glagow (Mittenwald) sorgten auf den Ränge 4, 5, sieben sowie acht für weitere Top-Ten-Plätze. Neuner, die nun erstmals in Gelb antreten darf, sicherte sich zudem den Sprint-Gesamtweltcup.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%