Biathlon Weltcup
Staffel-Weltmeister feiern Saisondebüt

Die drei Staffel-Weltmeister im Biathlon, Ricco Groß, Sven Fischer und Michael Greis, steigen beim Weltcup in Hochfilzen am Mittwoch in die Saison ein. Zuletzt hatte sich das Trio im Trainingslager in Form gebracht.

Nachdem sich die Staffel-Weltmeister im Biathlon, Ricco Groß, Sven Fischer und Michael Greis, im Trainingslager auf der Taupitzalm den letzten Schliff für die Olympia-Saison geholt haben, feiert das Trio nun ab Mittwoch in Hochfilzen (7. bis 11. Dezember) sein Saisondebüt. Bundestrainer Frank Ullrich berief die Weltmeister in das insgesamt 15-köpfige deutsche Aufgebot. "Das Training war gut und hat mit Blick auf den Höhepunkt Olympia besser in unseren Plan gepasst. Jetzt wird es aber Zeit, dass es losgeht", erklärte Groß den Verzicht auf den Weltcup im schwedischen Östersund.

Das deutsche Toptrio kommt am Montag direkt aus dem Trainingscamp im Wettkampfort an. Die Junioren-Weltmeister Christoph Knie (Bad Berleburg) und Robert Wick (Zella-Mehlis) wurden von Bundestrainer Frank Ullrich dafür aus dem Kader gestrichen und starten wieder im Europa-Cup. Bei den Damen stehen die gleichen sieben Athletinnen wie beim Weltcup-Auftakt im Aufgebot. Doppel-Weltmeisterin Uschi Disl will ihre Führung im Gesamt-Weltcup behaupten. Bei Damen und Herren stehen in Hochfilzen jeweils ein Einzelrennen, ein Sprint und eine Staffel auf dem Programm.

Das deutsche Aufgebot im Überblick:

Ricco Groß (Ruhpolding), Sven Fischer (Oberhof), Michael Greis (Nesselwang), Andreas Birnbacher (Schleching), Daniel Graf (Frankenhain), Michael Rösch (Altenberg), Alexander Wolf (Oberhof), Carsten Pump (Altenberg)

Uschi Disl (Moosham), Andrea Henkel (Großbreitenbach), Kati Wilhelm (Zella-Mehlis), Katrin Apel (Frankenhain), Katja Beer (Altenberg), Simone Denkinger (Gosheim), Martina Glagow (Mittenwald).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%