Biathlon Weltcup
Svendsen Erster beim Jagdrennen, Deutsche schwach

Biathlet Emil Hegle Svendsen hat das Jagdrennen in Hochfilzen vor Simon Eder und Ole Einar Björndalen gewonnen. Michael Greis kam als bester Deutscher auf Platz 26.

Überhaupt keine Chance auf einen Platz in der Weltspitze hatten im 12,5-km-Jagdrennen in Hochfilzen die deutschen Biathlon-Männer, die sich durch Greis, Arnd Peiffer und Andreas Birnbacher auf den Plätzen 26 bis 28 blamierten.

Das Trio hatte fast zwei Minuten Rückstand auf den norwegischen Sieger Emil Hegle Svendsen, der einen dramatischen Dreikampf im Zielspurt vor Simon Eder (Österreich) und Vortagessieger Ole Einar Björndalen (Norwegen) für sich entschied. Greis war vor allem über seine fünf Fehler am Schießstand enttäuscht und will im Staffelrennen am Sonntag zum ersten Mal aufs Podest.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%