Biathlon Weltcup
Zahnprobleme bremsen Greis im Biathlon-Weltcup

Biathlon-Olympiasieger Michael Greis hat aufgrund von Zahnproblemen seine Teilnahme am vorletzten Weltcup der Saison in Kontiolahti abgesagt. Damit ist für Greis der Gewinn des Gesamtweltcups fast unmöglich geworden.

Aufgrund von Zahnproblemen hat der dreimalige Biathlon-Olympiasieger Michael Greis seinen Start beim vorletzten Weltcup der Saison im finnischen Kontiolahti (16. bis 19. März) abgesagt. Dadurch verpasst Greis drei der letzten sechs Rennen und muss seine Hoffnungen auf den erstmaligen Gewinn des Gesamtweltcups wohl begraben.

Christoph ersetzt Greis

Nach 20 von 26 Rennen liegt der 29-Jährige vom SK Nesselwang auf Rang fünf der Weltcup-Gesamtwertung und hat nur 87 Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Raphael Poiree aus Frankreich. Greis will aber beim Weltcup-Finale in Oslo (23. bis 26. März) wieder starten. In Kontiolahti wird Greis vom Oberhofer Stephan Christoph ersetzt, der zuletzt zweimal deutscher Juniorenmeister wurde.

Neben den jeweils sieben Weltcup-Startern darf der deutsche Skiverband DSV in Kontiolahti auch zwei Starter aus dem Europacup an den Start bringen. Bei den Damen rücken die fünfmalige Junioren-Weltmeisterin Magdalana Neuner (Wallgau) und Jenny Adler (Oberhof) nach, bei den Herren die Thüringer Daniel Graf (Frankenhain) und Jörn Wollschläger (Oberhof).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%