Biathlon WM: Olofsson trotz Schwangerschaft bei WM am Start

Biathlon WM
Olofsson trotz Schwangerschaft bei WM am Start

Schwedens Biathlon-Olympiasiegerin Anna Carin Olofsson will trotz Schwangerschaft bei der am 8. Februar in Östersund beginnenden Heim-WM antreten.

Die schwedische Biathlon-Olympiasiegerin Anna Carin Olofsson will trotz Schwangerschaft bei der am 8. Februar in Östersund beginnenden Heim-WM auf Medaillenjagd gehen. "Ich gehe davon aus, dass sie startet. Die Ärzte haben bisher nichts dagegen," sagte der deutsche Trainer der schwedischen Mannschaft, Wolfgang Pichler, dem Sport-Informations-Dienst (sid).

Pichler räumte ein, dass seine Topläuferin auch ihn mit der Schwangerschaft überrascht habe: "Ich habe ja keine Erfahrung mit Schwangeren im Team und vertraue auf das Urteil der Ärzte. Alles Weitere kann ich nur abwarten."

Als Massenstart-Olympiasiegerin von Turin ist Anna Carin Olofsson das Aushängeschild der schwedischen WM-Gastgeber. Die fast 35-Jährige stammt aus der Provinz Jämtland, in der die WM stattfindet und hat immer erklärt, dass die Heim-WM Höhepunkt und möglicherweise auch Abschluss ihrer Karriere sein werde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%