sonstige Sportarten
Birgit Fischer reist nicht in Top-Form zur EM

Eine Sehnenscheidenentzündung im linken Bein hat Kanutin Birgit Fischer in der EM-Vorbereitung gehandicapt. "Ich hoffe, ich habe dort keine Probleme damit", sagte die Rekord-Olympiasiegerin vor der Abreise nach Polen.

Die deutsche Rekord-Olympiasiegerin Birgit Fischer kann nicht optimal vorbereitet bei den Kanu-Europameisterschaften antreten. Eine Sehnenscheidenentzündung im linken Bein ermöglichte kein schmerzfreies Training für die am Donnerstag im polnischen Posen beginnenden Titelkämpfe. "Ich hoffe, ich habe dort keine Probleme damit", sagte Fischer dem Sport-Informations-Dienst (sid). Derartige Beschwerden im Bein seien sehr hinderlich.

Fischer wird bei dem Championat in Polen im Sprint-Zweier mit ihrer 18-jährigen Nichte Fanny Fischer sowie im nichtolympischen 1 000-Meter-Viererkajak antreten. "Wir konnten zusammen nicht viel trainieren, da die Schwerpunkte auf den olympischen Strecken liegen", nannte Fischer ein weiteres Handicap. Außerdem sei ihre Nichte mit Maren Knebel noch bei der U23-EM am Start gewesen. Knebel, Judith Hörmann (beide Karlsruhe) und Carolin Leonhardt (Mannheim) starten mit Fischer im Vierer.

WM Ende August als Hauptziel

"Wir sind den Zweier zusammen nur drei oder vier Mal gefahren. Das ist eigentlich zu wenig", meinte die 27-malige Weltmeisterin. Eine Prognose für ihre beiden Rennen könne sie nicht abgeben. Trotz ihres verspäteten Saisoneinstieges wegen gesundheitlicher Probleme und trotz der aktuellen Beschwerden sieht sich Fischer aber "auf dem richtigen Weg zur WM" Ende August in Zagreb. Und diese sei schließlich ihr Hauptziel in dieser Saison.

Die deutschen Kanuten reisen vom Trainingscamp in Kienbaum am Dienstag nach Posen. Insgesamt sind 28 Athleten, darunter alle neun Olympiasieger von Athen, für einen Start vorgesehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%