sonstige Sportarten
Bluttests auch bei Ullrich und Armstrong

Die Dopingfahnder haben vor dem Zeitfahren die besten 18 Profis des Tour-Gesamtklassements zu Bluttests gebeten, darunter auch Jan Ullrich und Lance Armstrong. Damit wurden zum sechsten Mal Blutproben genommen.

Zu den vor dem Einzelzeitfahren bei der Tour de France auf Doping untersuchten Profis gehörten am Samstag auch Jan Ullrich und Lance Armstrong. Wenige Stunden vor dem Start der vorletzten Etappe in St. Etienne mussten sich die 18 besten Fahrer des Gesamtklassements Bluttests unterziehen.

Damit nahmen die Dopingfahnder zum sechsten Mal seit dem Tour-Start am 2. Juli in Fromentine Blutproben. Zuvor waren bei der ausklingenden Tour schon insgesamt 200 Dopingtests bei den 189 Fahrern veranlasst worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%