Bob DM
Florschütz krönt sich zum König des Eiskanals

Nach seinem Titel im Zweierbob hat Thomas Florschütz bei den deutschen Meisterschaften in Königssee auch im großen Schlitten triumphiert. Die Lokalmatadoren Manuel Machata und Karl Angerer landeten auf den Plätzen.

Perfektes Wochenende für Thomas Florschütz: Der 29-jährige hat bei den deutschen Meisterschaften in Königssee nach seinem Erfolg im Zweierbob auch den Titel im großen Schlitten gewonnen. Der 29-Jährige vom BRC Riesa setzte sich mit seiner Crew nach zweimal Bestzeit mit 0,59 Sekunden Vorsprung klar vor Manuel Machata (Königssee) aus dem Junior-Team von Christoph Langen durch. Dritter wurde mit einer weiteren Hundertstelsekunde Rückstand der favorisierte Team-Weltmeister Karl Angerer (Königssee).

Doppel-Olympiasieger Andre Lange (Oberhof) und Matthias Höpfner (Oberbärenburg) waren nicht am Start. Lillehammer-Olympiasieger Harald Czudaj (44) musste sein Comeback absagen, da ihm kurzfristig ein Anschieber ausgefallen war. Der nicht mehr aktive zweimalige Olympiasieger Langen war 2004 der letzte deutsche Doppel-Meister.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%