Bob International
Positive Dopingprobe treibt Galliker zum Rücktritt

Bobfahrer Martin Galliker ist nach einer positiven B-Probe mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Beim Schweizer wurde im Training ein überhöhter Testosteronwert festgestellt.

Nach einer positiven B-Probe ist der Schweizer Bobfahrer und EM-Zweite Martin Galliker am Mittwoch mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Er hatte nach einer Trainingskontrolle, die einen deutlich überhöhten Testosteronwert ergeben hatte, die Öffnung der B-Probe beantragt.

Zudem wurde Tommy Herzog, Anschieber des Weltklasse-Piloten Ivo Rüegg, in der A-Probe positiv auf Testosteron getestet. "Das war und ist für mich der größte Schock meines Lebens", sagte Herzog, der mit Rüegg bei der WM 2007 für die Eidgenossen Silber im Zweierbob geholt hatte. Er hat ebenfalls die Öffnung der B-Probe beantragt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%