Bob National
Friedrich gibt nach Bob-Unfall Comeback

Bobpilot David Friedrich feiert gut zehn Monate nach seinem gefährlichen Sturz auf der Bahn in Königssee sein Comeback. Der 20-Jährige war damals bei 100km/h in Altenberg gestürzt und zog sich ein Schädelhirntrauma zu.

Am Wochenende feiert Bobpilot David Friedrich gut zehn Monate nach seinem lebensgefährlichen Sturz sein Comeback. Nach seinem schweren Unfall am 10. Dezember 2005 wird der 20-Jährige auf der Bahn in Königssee erstmals wieder an den Lenkseilen sitzen.

Damals war das Nachwuchstalent des SC Oberbärenburg auf der Bahn in Altenberg bei fast 100 Stundenkilometern umgekippt. Friedrich erlitt beim Sturz auf den Kopf ein schweres Schädelhirntrauma und lag drei Monate im künstlichen Koma. Danach musste der junge Mann wieder fast alles neu lernen. Inzwischen ist David Friedrich wieder völlig gesund und hat keine Angst vor der Rückkehr in den Eiskanal: "Ich habe doch keine Erinnerung an den Unfall. Ich liebe Bobfahren."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%