Bob National
Hoppe springt für verletzten Bethge ein

Wolfgang Hoppe wird vorübergehend den Posten als Bob-Cheftrainer übernehmen. Der Damen-Bundestrainer springt damit für Raimund Bethge ein. Bethge war bei einem Zusammenstoß mit einem Bob schwer verletzt worden.

Nach dem schweren Unfall von Bob-Cheftrainer Raimund Bethge wird Wolfgang Hoppe vorübergehend einspringen. Der Damen-Bundestrainer und erfolgreichste Bob-Pilot aller Zeiten soll zunächst bis zu den deutschen Meisterschaften Anfang Januar in Winterberg im Amt bleiben. Als zusätzliche Unterstützung wurde Sven Rühr für den Trainerstab verpflichtet, der für das Athletiktraining zuständig sein soll. Rühr war als Anschieber zweimal Weltmeister im Viererbob und arbeitet am Bundesstützpunkt Berchtesgaden.

"Wir werden sehen, wie es Raimund geht, um die weitere Vorgehensweise nach den deutschen Meisterschaften festzulegen", erklärte Sportdirektor Stefan Krauß. "Jemanden wie Raimund Bethge kann man nicht sofort ersetzen, aber mit der getroffenen Lösung haben wir ein sehr starkes Betreuerteam." Möglicherweise wird Bethge bei den in gut zwei Monaten anstehenden Olympischen Winterspielen wieder bestimmte Aufgaben übernehmen können. Hoppe erklärte, den Übergangsjob bis dahin "ganz im Sinne von Raimund" zu machen. Als Athlet war Hoppe sechsmal Weltmeister und gewann zwei Gold-, drei Silber- und eine Bronzemedaille bei Olympischen Winterspielen.

Bethge wurde unterdessen am Montag in Murnau zum zweiten Mal an beiden Beinen operiert, nachdem er am 30. November bei einem Zusammenstoß mit einem australischen Bob in der Olympiabahn von Cesana mehrere Brüche erlitten hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%