Bob National
Spvgg Unterhaching hat keinen Bob mehr

Die Bob-Abteilung der Spvgg Unterhaching steht vor dem Aus. Nachdem in Hartl Sanktjohanser auch der letzte Pilot zurückgetreten ist, glaubt Sportchef Fritz Liebhart nicht an eine Zukunft der Wintersport-Sparte.

Zu Zeiten von Christoph Langen war sie überaus erfolgreich. Nachdem in Hartl Sanktjohanser der letzte verbliebene Pilot zurückgetreten ist, sieht Sportchef Fritz Liebhart die Bob-Abteilung der Spvgg Unterhaching jedoch vor dem Aus. "Wir müssen uns zwar erst zusammensetzen, aber wahrscheinlich werden wir zusperren", sagte Liebhart der Süddeutschen Zeitung.

Neben dem Personalproblem seien angesichts der fehlenden Geldgeber vor allem finanzielle Gründe ausschlaggebend: "Das Material ist einfach zu teuer geworden, ein fertiger Bob verschlingt heute etwa 90 000 Euro." Der einstige Ausnahmepilot Langen hatte für den Verein zwei Olympiasiege eingefahren und seinen Sport durch private Sponsoren mitfinanziert. Im Vereins-Wappen des Fußball-Zweitligisten ist auch ein Viererbob in Schräglage zu sehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%