Bob Weltcup: Andre Lange fährt aufs Treppchen

Bob Weltcup
Andre Lange fährt aufs Treppchen

Bob-Pilot Andre Lange ist beim Weltcup in Cesana der Sprung auf das Siegerpodest geglückt. Der Oberhofer musste als Dritter nur dem US-Amerikaner Steven Holcomb und dem Russen Jewgeni Popow den Vortritt lassen.

Beim Weltcup in Cesana hat Doppel-Olympiasieger Andre Lange einen Tag nach der Zweierbob-Disqualifikation den dritten Platz im großen Schlitten belegt. Der Oberhofer war auf der Olympiabahn mit seiner Crew 0,39 Sekunden langsamer als der WM-Vierte Steven Holcomb aus den USA, der seinen dritten Weltcupsieg in Serie feierte. Zweiter wurde Weltcup-Spitzenreiter Jewgeni Popow aus Russland mit 0,28 Sekunden Abstand. Matthias Höpfner (Oberbärenburg) wurde Zehnter.

Im Zweier hatten sich Holcomb und der Schweizer Ivo Rüegg zeitgleich durchgesetzt. Langes Bob brachte statt der geforderten 170 kg nur 169,5 kg auf die Waage. Der Thüringer war im ersten Lauf der Schnellste, durfte dann aber nicht mehr antreten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%