Bob Weltcup
Ruhepause für Langes Anschieber in Iglis

Die Vorbereitungen zu den Olympischen Winterspiele in Turin durchziehen auch die Weltcup-Saison 2005. Olympiasieger Andre Lange will seine Top-Anschieber beim Bob-Weltcup am Wochenende in Iglis schonen.

Beim Weltcup in Iglis am Samstag und Sonntag wird Bob-Seriensieger Andre Lange ohne seine Top-Anschieber antreten. Der in drei von bisher vier Saisonrennen erfolgreiche Olympiasieger aus Oberhof tritt im großen Schlitten mit dem auch für den Zweier vorgesehenen Thomas Pöge (Oberhof), Udo Lehmann (Altenberg) und erstmals dem 21-jährigen Michail Makarow (Königssee) an. Kevin Kuske, Rene Hoppe und Martin Putze bereiten sich speziell auf die Olympischen Winterspiele in zwei Monaten in Turin vor.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%