Bob Weltcup
Winterberg bleibt bis 2015 Weltcup-Gastgeber

Winterberg wird bis zum Jahr 2015 Austragungsort eines Bob- und Skeleton-Weltcups bleiben. Darauf haben sich der BSD und der Veranstalter geeinigt.

Der jährliche Bob- und Skeleton-Weltcup in Winterberg ist bis 2015 gesichert. Darauf einigten sich der Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) und der Veranstalter. Im Olympiawinter 2009/10 wird der vierte Saison-Weltcup vom 7. bis 13. Dezember in dem Eiskanal im Hochsauerland ausgefahren.

Winterberg erhält zudem Unterstützung vom BSD für seine weiteren internationalen Bewerbungen. So sollen 2011 die Europameisterschaften und 2015 die Weltmeisterschaften auf der Bahn ausgetragen werden.

Im Gegenzug verzichtet Winterberg auf Ansprüche, die Bob- und Skeleton-WM 2011 auszutragen. Im eigentlichen Bewerbungsverfahren war man Cortina d'Ampezzo unterlegen, doch die Italiener gaben die WM wegen Schwierigkeiten mit der Bahn zurück. Als Ersatzort springt anstelle von Winterberg allerdings Königssee ein, um Münchens Olympiabewerbung für 2018 zu unterstützen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%