Bob WM
Florschütz wieder fit für Viererbob-Konkurrenz

Bob-Pilot Thomas Florschütz kann bei der Viererbob-WM im sächsischen Altenberg trotz Schmerzen im Sprunggelenk an den Start gehen.

Aufatmen bei Thomas Florschütz: Der Vizeweltmeister hat nach seinen Fußproblemen von den Ärzten "grünes Licht" für die Bob-WM im großen Schlitten bekommen. Damit kann der 30-jährige am Samstag und Sonntag in Altenberg im Kampf um die Medaillen an den Start gehen.

Der Thüringer wurde mittels MRT untersucht, dabei konnten keine größeren Schäden festgestellt werden. Der Pilot vom BRC Riesa hat Schmerzen im Sprunggelenk, die offenbar von gereizten Sehnen herrühren. Florschütz wird für das Rennen mit Spritzen behandelt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%