Bob WM
Lange untermauert Anspruch auf WM-Gold

Bei der Bob-WM in Altenberg geht Andre Lange am Samstag als Top-Favorit in den Eiskanal. Im Abschlusstraining dominierte der 34-Jährige die Konkurrenz mit zwei ersten Plätzen.

Der Oberhofer Andre Lange war beim Abschlusstraining zur Bob-WM im sächsischen Altenberg nicht zu schlagen und demonstrierte der Konkurrenz mit zwei Bestzeiten seine Stärke. Der 34 Jahre alte Doppel-Olympiasieger lag mit seiner Crew um Anschieber Kevin Kuske (Potsdam) in 54,98 und 55,28 Sekunden jeweils vor dem Russen Alexander Subkow, der 0,22 beziehungsweise 0,38 Sekunden langsamer war.

Matthias Höpfner aus Oberbärenburg (55,51+55,95 Sekunden) landete auf den Rängen sechs und fünf. Zweier-Vizeweltmeister Thomas Florschütz (Riesa/55,62) verzichtete nach dem siebten Rang im ersten Lauf auf den letzten Durchgang. Der 30-Jährige schonte sich wegen seiner Probleme mit dem rechten Fuß.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%