Bob WM
Silber statt Gold für Bob-Nachwuchs

Die deutschen Bobpiloten haben bei der Junioren-WM in Igls alle drei Silbermedaillen sowie einmal Bronze gewonnen, die Tickets für die WM in Altenberg aber verpasst.

Die deutschen Bobpiloten haben die Qualifikation für die WM in Altenberg knapp verfehlt. Bei der Junioren-WM in Igls gewannen die Nachwuchsfahrer alle drei Silbermedaillen sowie einmal Bronze, die für einen Titel ausgelobten Tickets für die WM wurden aber verpasst. Im abschließenden Vierer-Wettbewerb musste sich der 20-jährige Oberhofer Maximilian Arndt mit seiner Crew um 0,42 Sekunden dem Russen Dimitri Abramowitsch geschlagen geben, Manuela Machata (Königssee) wurde Dritter.

Im Zweierbob fehlten Oliver Harraß/Peter Tiefert (Oberhof) 0, 40 Sekunden gegenüber den Schweizern Gregor Baumann/Jürg Egger. Nur fünf Hunderstelsekunden lagen Stefanie Szczurek/Patricia Polifka (Oberhof) hinter den Schweizerinnen Fabienne Meyer/Marina Giardoni.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%