Boxen Amateure
Powernow und Buga boxen sich ins Achtelfinale

Der EM-Dritte Alexander Powernow und Konstantin Buga stehen bei den Weltmeisterschaften in Chicago im Achtelfinale. Dagegen ist Vizeweltmeister Rustam Rahimow bereits ausgeschieden.

Bei den Amateur-Weltmeisterschaften in Chicago hat sich der Deutsche Boxsport-Verband (DBV) über die ersten Achtelfinalteilnahmen freuen können. Der EM-Dritte Alexander Powernow (Gifhorn) und Konstantin Buga (Berlin) stehen in der Runde der letzten 16. Der 29 Jahre alte Schwergewichtler Powernow setzte sich in der zweiten Runde gegen den Polen Krzysztof Zimnoch mit 18:10 nach Punkten durch und trifft in der Runde der besten 16 auf den Italiener Clemente Russo.

Mittelgewichtler Buga kämpfte den Franzosen Jean Michael Raymond mit 19:8 nieder und kann im nächsten Duell gegen den US-Amerikaner Shawn Estrada mit dem Einzug ins Viertelfinale bereits das Olympia-Ticket lösen. "Die beiden haben mich positiv überrascht. Aber insgesamt sind zu viele unserer Boxer bereits ausgeschieden", sagte Friedrich Schupp, Präsident des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV).

So mussten Federgewichtler Marcel Herfurth (Halle/6:30 gegen den Russen Albert Selimow), Superschwergewichtler Stefan Köber (Frankfurt/6:22 gegen den Litauer Jaroslav Jaksto), Halbweltergewichtler Martin Dreßen (Schwerin/7:10 gegen den Bulgaren Boris Georgiew) und Ronny Beblik (Chemnitz/10:29 gegen den Inder Jitender Kumar) im Fliegengewicht jeweils Punktniederlagen einstecken.

Überraschendes Aus für Vizeweltmeister Rahimow

Wesentlich überraschender war jedoch das frühe Aus von Vizeweltmeister Rustam Rahimow nach einer 12:19-Punktniederlage gegen Mirschan Rachimschanow aus Kasachstan in Runde zwei am Freitag. Der Weltranglistenerste aus Velbert verspielte damit auch die frühzeitige Olympia-Qualifikation. "Das ist ein schwerer Rückschlag für uns. Er war einer unserer Hoffnungsträger", sagte DBV-Präsident Friedrich Schupp.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%