Boxen DM
Titelverteidigung für Beblik und Pfeifer

Ronny Beblik und Erik Pfeifer haben bei den Amateurbox-Meisterschaften ihre Titel erfolgreich verteidigt. Dabei besiegte Beblik Hamsa Touba, während Pfeifer Philipp Gruner schlug.

Der WM-Dritte Ronny Beblik und Erik Pfeifer haben bei den 87. Deutschen Box-Meisterschaften in Berlin erfolgreich ihre Titel verteidigt. Vor 700 Zuschauern feierte der Chemnitzer Fliegengewichtler Beblik am Samstagabend einen ungefährdeten 6:2-Punktsieg gegen Hamsa Touba aus Neuss. Pfeifer (Lohne) setzte sich im letzten der insgesamt elf Finals im Superschwergewicht durch einen überlegenen Abbruchsieg gegen Philipp Gruner aus Döbeln durch.

Drei der fünf angetretenen Vorjahressieger verpassten dagegen ihren zweiten Titel in Folge: Im Halbfliegengewicht musste Andreas Robitsch (Halle/Saale) eine überraschende Punkt-Niederlage nach Entscheidung über die Hilfspunkte (16:21) gegen Lokalmatador Bilnd Badia hinnehmen. Artur Schmidt (Leichtgewicht/Marl-Hüls) unterlag anschließend 6:9 nach Punkten dem WM-Fünften Eugen Burhard (Osnabrück). Bereits im Halbfinale war Mittelgewichtler Terence Vorrath aus Frankfurt/Oder gescheitert.

Weitere Titel für Berliner

Die weiteren Titel holten Marcel Schneider (Bantam/Frankfurt/Oder), Markus Abramowski (Feder/Berlin), David Müller (Halbwelter/Saalfeld), Patrick Wojcicki (Welter/Wolfsburg), Stefan Härtel (Mittel), Enrico Kölling (Halbschwer/beide Berlin) und Stefan Köber (Schwer/Frankfurt/Oder). Der Darmstädter Weltergewichts-Weltmeister Jack Culcay-Keth hatte seinen DM-Start kurzfristig abgesagt.

Am erfolgreichsten bei der DM waren die Berliner Boxer, die für ihren Landesverband vier Titel holten. Nächster Höhepunkt für die Faustkämpfer des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV), die sich bei der WM in Mailand vor knapp zwei Monaten im Medaillenspiegel den achten Rang erboxten, sind die Europameisterschaften im Mai 2010 in Moskau.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%