Boxen EM
Boxer Sam nachträglich zum Europameister ernannt

Der türkische Schwergewichtler Sinan Samil Sam ist von der Europäischen Box-Union (EBU) nachträglich zum Europameister ernannt worden. Der Punktrichter gestand seinen Fehler ein.

Nach einem Fehler eines Punktrichters im Kampf um den vakanten EM-Titel am 4. Juli in Ankara gegen den Italiener Paolo Vidoz ist der in Hamburg lebende Schwergewichtler Sinan Samil Sam aus der Türkei von der Europäischen Box-Union (EBU) nachträglich zum Europameister ernannt worden.

Der Juror hatte seine Wertung für die letzte Runde des Fights nachträglich verändert und damit für ein Unentschieden gesorgt. Sam war bereits von 2002 bis 2004 Kontinental-Champion und hofft nun auf einen WM-Kampf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%