Boxen EM
EM-Gürtel bleibt bei Sylvester

Sebastian Sylvester hat seinen EM-Titel im Mittelgewicht verteidigt. In Hamburg verbuchte der 25-Jährige gegen Lorenzo Di Giacomo aus Italien einen Punktsieg nach zwölf Runden.

Der Europameisterschafts-Titel im Mittelgewicht bleibt bei Sebastian Sylvester. Der 25-Jährige Greifswalder verteidigte seinen Gürtel in Hamburg gegen Herausforderer Lorenzo Di Giacomo aus Italien nach zwölf hart umkämpften Runden erfolgreich. Sylvester feierte damit seinen 20. Sieg als Profi bei nur einer Niederlage. Er hatte den Titel am 16. Juli in Nürnberg durch einen Punktsieg gegen den Franzosen Morrade Hakkar errungen.

Di Giacomo musste die zweite Niederlage seiner Laufbahn hinnehmen. 30 Kämpfe bestritt er siegreich und boxte einmal unentschieden. Der 27-Jährige aus Montesilvani war als Nummer zwei der EU-Rangliste als Pflichtherausforderer benannt worden. Der an eins gesetzte Felix Sturm (Leverkusen) hatte auf seine EM-Chance verzichtet, weil er am 26. November in seiner Heimatstadt um die WBA-Weltmeisterschaft boxen sollte. Er musste den Kampf gegen Maselino Masoe (Neuseeland) wegen einer Ellenbogenverletzung aber inzwischen absagen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%