Boxen EM
Huck gewinnt Skandal-Fight

Unter skandalösen Umständen hat Marco Huck die EU-Meisterschaft im Cruisergewicht gewonnen. Sein Gegner Pietro Aurelio hatte nach einer Verwarnung den Ring verlassen.

Marco Huck hat sich unter skandalösen Umständen am Samstagabend in Kempten (Österreich) die EU-Meisterschaft im Cruisergewicht gesichert. Der Bielefelder profitierte allerdings vom Verhalten seines Gegners Pietro Aurelio. Nach einer Verwarnung und einem Punktabzug in der zweiten Runde hatte dieser kurzerhand den Ring verlassen. Ringrichter Jean-Louis Legland brach daraufhin den Fight dem Reglement entsprechend ab und wich auch nicht von seiner Entscheidung ab, als der Italiener wenig später wieder im Seilgeviert erschien.

"Wer den Ring verlässt, gibt auf. Meine Verwarnung war berechtigt, weil Kopfstöße ein sehr unsauberes Mittel der Verteidigung sind´, erklärte Legland. Aurelio hatte Huck mit zwei Kopfstößen unfair attackiert. Legland reagierte sofort mit der Verwarnung und zwei Punkten Abzug. Nach einem "Revanchefoul" durch einen Fußtritt von Huck verließ Aurelio den Ring. "Liebe Fans. Ich bin sehr enttäuscht von Aurelio. Ich hätte gern noch weiter geboxt. Aber das Reglement lässt das nicht zu", sagte Huck via Mikrofon zu den 3 500 Zuschauern in der Halle.

Aurelio ließ wenig später zwar noch eine Entschuldigung übermitteln, hatte aber zuvor im TV noch das Publikum beleidigt: "Die deutschen Zuschauer sind blöd."

Sylvester feiert K.o.-Sieg

Im Vorprogramm empfahl sich Supermittelgewichtler Sebastian Sylvester für einen EM- oder WM-Kampf. Der frühere Europameister aus Greifswald gewann durch einen K.o.-Sieg in der achten Runde über den Australier Peter Metrewski die WBA-Intercontinental-Meisterschaft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%