Boxen International
Abraham träumt von WM-Kampf im "Garden"

Box-Profi Arthur Abraham hat große Ziele. Nach seiner Titelverteidigung in Kiel am 29. März will der 27-Jährige den nächsten Fight im New Yorker Madison Square Garden austragen.

Arthur Abraham wandelt auf den Spuren von Schwergewichts-Champ Wladimir Klitschko. Der Mittelgewichts-Weltmeister möchte möglichst noch in diesem Jahr in den New Yorker Madison Square Garden einziehen. Dort hatte Klitschko in der Nacht zu Sonntag im Vereinigungskampf den Russen Sultan Ibragimow besiegt.

"Nach meiner Titelverteidigung in Kiel will ich dort meinen nächsten Kampf bestreiten", sagte der 27-jährige Abraham am Mittwochabend in Berlin. Zuvor tritt der in 25 Kämpfen ungeschlagene Berliner Boxer allerdings am 29. März zu seiner siebten Titelverteidigung gegen Elvin Ayala aus den USA in der Ostseehalle in Kiel an.

Darauf bereitet er sich derzeit unter anderem zusammen mit Sven Ottke vor, der am 24. Mai in Hannover zum Duell der Oldies gegen Daruisz Michalczewski in den Ring steigt: "Sven stört mich nicht. Er war mein erster Gegner, als ich mich bei Trainer Uli Wegner vor vier Jahren vorstellte. Da schickte mich Herr Wegner gleich zum Sparring mit Ottke in den Ring."

"Sven bringt zusätzlichen Fleiß und Disziplin in die Truppe", meinte Wegner, dessen Schützling vor zwei Jahren als Weltmeister zweier Verbände abtrat. Abraham will ihn nun als erfolgreichsten Wegner-Schützling ablösen. "Im Januar 2009 will ich in den USA Superchamp werden. Wenn alles gut läuft, ich meine nächsten Kämpfen in Deutschland und New York gewinne, hat mir mein Managment in Aussicht gestellt, im Januar nächsten Jahres um die Titel der WBA, WBC und IBF kämpfen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%