Boxen International
Aus für legendäres Kronk-Gym in Detroit

Eine der Kultstätten des US-Boxsports hat für immer die Tore geschlossen. Das legendäre Kronk-Gym, wo sich unter anderem der Ex-Superstar Thomas "the Hitman" Hearns auf seine Kämpfe vorbereitete, war finanziell am Ende.

Das legendäre Kronk-Gym in Detroit ist für immer geschlossen worden. Die städtische Trainingshalle war die Heimat zahlreicher Box-Größen. Unter anderem hat sich dort der ehemalige Superstar Thomas "the Hitman" Hearns auf seine Kämpfe vorbereitet.

Auch Startrainer Emmanuel Steward hat zahlreiche Fighter im Kronk-Gym geschliffen. Unter anderem hat Graciano Rocchigiani mit dem derzeitigen Coach von Wladimir Klitschko vor seinem zweiten Kampf gegen Dariusz Michalczewski im April 2000 dort gearbeitet.

Versuche, genug Mittel für eine Rettung der Trainingsstätte aufzubringen, waren gescheitert. Das endgültige Aus wurde nach einen Diebstahl der Kupferrohre besiegelt. Die im Kronk-Gym trainierenden Boxer mussten in eine andere Halle umziehen. Steward plant nun angeblich, ein eigenes Kronk-Gym zu eröffnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%