Boxen International
Box-Champ Walujew läßt sich Meniskus glätten

Den Innenmeniskus des linken Knies läßt sich Schwergewichts-Boxweltmeister Nikolai Walujew Ende nächster Woche glätten. Dabei handelt es sich um einen präventiven Eingriff.

Schwergewichts-Boxweltmeister Nikolai Walujew wird sich Ende nächster Woche einem präventiven Eingriff am linken Knie unterziehen. Nachdem sich der WBA-Champ bereits im Januar von Professor Walter Wagner aus Bayreuth den Innenmeniskus des rechten Knies glätten ließ, soll nun der linke behandelt werden.

"Es handelt sich dabei um eine rein prophylaktische Maßnahme", ließ Walujews Promoter Wilfried Sauerland offiziell mitteilen. "Nikolai wird diese Operation in Angriff nehmen, um mögliche spätere Komplikationen zu vermeiden."

Der Zeitplan für die nächsten Kämpfe gerät durch den Eingriff allerdings nicht in Gefahr. Nach einer ausführlichen Reha, die sich der Operation anschließen wird, ist im Oktober mit dem nächsten Kampf des 2,13-m-Riesen Walujew zu rechnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%