Boxen International
Brähmer und Veit boxen in München gegeneinander

Deutschlands derzeit beste Supermittelgewichtler steigen am 27. Mai in den Ring. In München messen sich der Schweriner Jürgen Brähmer und der Cottbuser Mario Veit. Für beide Boxer geht es um einen möglichen WM-Kampf.

Deutsche Box-Fans sollten sich den 27. Mai im Kalender anstreichen. In München steigen dann Jürgen Brähmer (Schwerin) und Mario Veit (Cottbus) zu einem Duell in den Ring. Das Duell der Supermittelgewichtler verspricht viel Spannung, schließlich geht es für die beiden Boxer des Universum Boxstalls um viel.

Für den 27 Jahre alten Brähmer soll der Kampf ein weiterer Härtetest auf dem Weg zur angestrebten Weltmeisterschaft sein, für seinen fünf Jahre älteren Gegner ist es die letzte Chance. Brähmer hat alle 28 Profikämpfe gewonnen und ist internationaler Meister der WBC. Veit hat seine beiden WM-Kämpfe gegen den Waliser Joer Calzaghe verloren und siegte in weiteren 47 Fights.

Am gleichen Abend kämpfen in der bayerischen Landeshauptstadt der Kroate Stipe Drews und Kai Kurzawa aus Chemnitz um die Europameisterschaft im Halbschwergewicht. Drews steht bei Promoter Klaus-Peter Kohl unter Vertrag, Kurzawa wird von dessen Kontrahenten Wilfried Sauerland gemanagt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%