Boxen International
Felix Trinidad bezieht gegen Roy Jones Jr. Prügel

Nach zwei Niederschlägen und einem einstimmigen Punkturteil konnte kein Zweifel am rechtmäßigen Sieg von Roy Jones Jr. über Felix Trinidad bestehen. Der 39-Jährige US-Amerikaner plant nun schon seinen nächsten Kampf.

Roy Jones Jr. hat das Veteranen-Duell gegen Superstar Felix Trinidad klar gewonnen. Der 39-Jährige verbesserte damit seine Bilanz auf 52 Siege in 56 Kämpfen, sein fünf Jahre jüngerer Kontrahent kassierte im Comeback-Fight nach zweieinhalb Jahren Pause ordentlich Prügel.

"Ich werde gegen jeden kämpfen, zu jeder Zeit und an jedem Ort. Das ist mir völlig egal", sagte der US-Amerikaner. Ex-Weltmeister Jones will nun gegen den noch ungeschlagenen Waliser Joe Calzaghe in den Ring steigen.

Angefeuert von seinen Landsleuten aus Puerto Rico suchte "Papa" Trinidad sein Heil in der Offensive, fand aber nicht die richtigen Schläge, um Jones ernsthaft zu bedrängen.

Jones: "Das war ein großartiger Kampf"

In der siebten und zehnten Runde wurde Trinidad auf die Bretter geschickt, erntete aber dennoch den Respekt seines Gegners. "Ich kann nicht glauben, dass du zwölf Runden im Ring geblieben bist. Das war ein großartiger Kampf", sagte Jones.

Trinidad hatte bereits 2004 ein Comeback gefeiert. Nach seiner Niederlage im mit 15 Mill. Dollar höchstdotierten Nicht-Titelkampf der Geschichte gegen Robert "Winky" Wright (USA) und nur zwei Fights hatte er aber erneut den Rücktritt erklärt.

Unterdessen verteidigte der Kanadier Steve Molitor seinen WM-Gürtel im Halbfedergewicht und bleibt weiterhin ungeschlagen. Den Mexikaner Ricardo Castillo bezwang der Champion in Rama/Kanada einstimmig nach Punkten und weist nun eine Kampfbilanz von 26:0 auf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%