Boxen International
Gomez und Mccall kämpfen um WM-Herausforderung

In Berlin kämpfen Exil-Kubaner Juan Carlos Gomez und Oliver Mccall aus den USA am 19. Oktober um die internationale Meisterschaft der WBC. Dem Sieger winkt ein WM-Kampf.

Juan Carlos Gomez, ehemaliger Weltmeister im Cruiser-Gewicht, kann einen weiteren Schritt zurück an die Weltspitze machen. Der ins Schwergewicht aufgestiegene Exilkubaner mit Wohnsitz in Hamburg fordert Ex-Weltmeister Oliver Mccall (USA) im Kampf um die internationale Meisterschaft des Weltverbandes WBC am 19. Oktober in Berlin heraus. Bei einem Sieg würde ein WM-Kampf für Gomez in greifbare Nähe rücken.

Beim ersten Aufeinandertreffen der beiden Schwergewichtler hatte Gomez am 15. Oktober 2005 in Düsseldorf einen Punktsieg gegen Mccall gelandet, der dem "Black Panther" allerdings wegen nachgewiesenen Kokainmissbrauchs später aberkannt wurde. Nach einjähriger Dopingsperre hatte Gomez Ende vergangenen Jahres ein erfolgreiches Comeback gefeiert.

Mccall hatte seine beste Zeit Mitte der 90er Jahre, als er gegen den Briten Lennox Lewis den WM-Titel gewann und diesen ein Jahr inne hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%