Boxen International: Thysse nächste Station auf Brähmers Weg zur WM

Boxen International
Thysse nächste Station auf Brähmers Weg zur WM

Für Supermittelgewichtler Jürgen Brähmer zählt im Kampf gegen den Südafrikaner Andre Thysse (23 Uhr/live im ZDF) heute nur ein Sieg. Innerhalb der nächsten zwölf Monate will der 27-Jährige Weltmeister werden.

Wenn Supermittelgewichtler Jürgen Brähmer heute Abend in Düsseldorf (23 Uhr/live im ZDF) in den Ring steigt, wird er seinen Gegner Andre Thysse (Südafrika) ins Visier nehmen. Im Blick hat der 27-Jährige im dritten Kampf nach seiner Haftentlassung aber etwas Anderes. "Mein Ziel ist es, innerhalb der nächsten zwölf Monate Weltmeister zu werden", sagt der 27 Jahre alte Schweriner. Ein Sieg gegen seinen elf Jahre älteren Kontrahenten würde den Boxprofi des Hamburger Universum-Stalls seinem großen Traum wieder ein Stück näher bringen.

Brähmer will die Vergangenheit abhaken

Insgesamt fünf Jahre verbrachte Brähmer hinter Gittern. Die letzten 30 Monate davon zwischen 2003 und 2005 wegen Körperverletzung im Anschluss an einen Verkehrsunfall Ende 2002 - einem Zeitpunkt, zu dem er nach einer Jugendstrafe lediglich auf Bewährung in Freiheit lebte. Doch die dunkelsten Flecken seiner Vergangenheit will der gelernte Schweißer nun hinter sich lassen. "Ich habe viel aus den letzten Jahren gelernt und vieles in meinem Leben geändert."

Seine beiden ersten Kämpfe nach dem Strafvollzug hatte Brähmer im Oktober und November vergangenen Jahres jeweils vorzeitig gewonnen. Thysse soll nun der erste echte Prüfstein sein. Mit dem erhofften Erfolg würde sich der Schützling von Trainer Michael Timm in den Top-10 der WBC-Rangliste zurückmelden. An seiner Form hat er in den vergangenen Monaten hart gearbeitet: "Ich bin in sehr guter Verfassung und auch in der Lage, über zwölf Runden zu boxen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%