Boxen International
Tyson siegt zum Auftakt seiner "World Tour"

Mike Tyson hat den ersten Schaukampf seiner "World Tour" gewonnen. Bei der eher traurig-komisch anmutenden Veranstaltung besiegte der Ex-Schwergewichtsweltmeister seinen Sparringspartner Corey Sanders nach Punkten.

Vom Champion zum "Kirmesboxer": Den Auftakt seiner "Mike Tyson World Tour" hat sich der Ex-Schwergewichtsweltmeister wahrscheinlich anders vorgestellt, denn bei seinem ersten Boxkampf gab der einstige Meister aller Klassen eine eher traurige Figur ab.

Der Schaukampf über vier Runden gegen seinen langjährigen Sparringspartner Corey Sanders geriet in Youngstown/Ohio zur Lachnummer, als Tyson das Spektakel zweier übergewichtiger Ex-Profis gegen den wehrlosen Gegner nach Punkten gewann. Dabei musste der ehemals jüngste Champ aller Zeiten seinen überforderten Kontrahenten mehrfach stützen, um ihn vor dem Ringstaub zu bewahren.

Trotz der Farce verfolgten zahlreiche Zuschauer den Auftritt der einstigen Box-Ikone, der die Einnahmen aus dem Eintrittsgeld und der Pay-TV-Übertragung für 29,50 Dollar bitter nötig hat. Tyson drücken rund 30 Mill. Dollar Schulden; sein Vermögen war einst zehnmal so hoch.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%